Max Gulbins - DIE ELBINGER ORGELWERKE - Weltersteinspielung

Ein echtes Highlight in jedem CD-Regal ist diese Neuerscheinung von Andreas Jetter,
der die Elbinger Orgelwerke von Max Gulbins an der großen Kuhn-Orgel an der Hofkirche Luzern erstmalig eingespielt hat. 


Zu hören sind die Sonate Nr. 1 c-Moll op. 4; Zwei Stücke op. 17; Sonate Nr. 2 f-Moll op. 18; Sonate Nr. 3 B-Dur op. 19 und Sonate Nr. 4 C-Dur op. 28

 

Die CD erhält 2 Audio-CDs sowie ein ausführliches Booklet mit Informationen über
den Komponisten Max Gulbins,
die Elbinger Orgelwerke,

die Elbinger Kirche zu Heiligen Drei Könige und ihre Terletzki-Orgel sowie

Max Gulbins Orgelideal und das Instrument dieser Aufnahme.

 

Diese CD ist derzeit nur über diesen Shop erhältlich.

30,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
Brahms Klavierkonzert Nr.1 & Schumann Konzertstück op. 92


Diese CD ist nicht im Handel erhältlich und kann nur hier erworben werden.

30,00 €
25,00 €
In den Warenkorb

aktueller Termin:

 

GLANZLICHT

08.03.2019 - 20 Uhr
Liebfrauenkirche Singen / D

Felix Nowowiejski: QUO VADIS? Dramatische Szenen für Soli, Chor und Orchester op. 30 (1907)

Irene Mattausch (Sopran)
Markus Volpert (Bariton)
Szymon Chojnacki (Bass)

BODENSEE-MADRIGALCHOR .
SÜDWESTDEUTSCHE PHILHARMONIE KONSTANZ . ANDREAS JETTER

 

GLANZLICHT

09.03.2019 - 19 Uhr
Pauluskirche Ulm / D

Felix Nowowiejski: QUO VADIS? Dramatische Szenen für Soli, Chor und Orchester op. 30 (1907)

Irene Mattausch (Sopran)
Markus Volpert (Bariton)
Szymon Chojnacki (Bass)

BODENSEE-MADRIGALCHOR .
SÜDWESTDEUTSCHE PHILHARMONIE KONSTANZ . ANDREAS JETTER